News
RSS-Feed
News ganz komfortabel per Abo.
RSS-Feed RSS-Feed
Kontakt
Hotline: 0521 329756-0
Adressen, Nummer und Bürozeiten aller Einrichtungen.
Kontakt Kontakt

Aktuell • 30.06.2016

Ausflug in den inklusiven Klettergarten „Grenzenlos“

Dreizehn Kinder und Jugendliche aus dem Jugendzentrum Kamp und dem Familienunterstützenden Dienst Bethel besuchten am 25. Juni den Klettergarten „Grenzenlos" in Gütersloh.
Zuvor hatten die 6- bis 17- Jährigen keine Ideen, was man sich unter einem inklusiven Klettergarten vorstellen kann, doch vor Ort entdeckten sie, dass Klettern sogar im Rollstuhl möglich ist. 

Seit den ersten inklusiven Ferienspielen auf dem Halhof im Jahr 2011 kooperieren die Falken Bielefeld mit dem Familienunterstützenden Dienst Bethel. Inzwischen finden die Ferienspiele jedes Jahr in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt. Zusätzlich werden verschiedene Ausflüge oder Treffen wie zum Beispiel Karnevalsfeiern organisiert.
Mit der Unterstützung des Inklusionsprojektes „Freiräume" konnte nun der gemeinsame Ausflug in den Klettergarten finanziert werden.

Die beiden Gruppen trafen sich in Bielefeld und fuhren zusammen auf den Kiebitzhof in Gütersloh. Dort wurde direkt die Kletterausrüstung inklusive Helm und Karabinerhaken angelegt. Nach der Einweisung, konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Kletterkünste auf einem niedrigen Gerüst erproben und die Technik zur Selbstsicherung erlernen.
Und dann ging es hoch hinaus! In einer Höhe von fünf bis sechs Metern wurde geklettert und balanciert. Verschiedene Hindernisse zum Beispiel eine Hängebrücke oder ein Balancierbalken mussten überwunden werden. Zum Schluss konnten die Kinder und Jugendlichen mithilfe einer Seilbahn wieder zurück auf den Boden rutschen.

Klettergarten


Klettergarten


Klettergarten


Klettergarten 


Klettergarten





zurück zur Übersicht zurück

Hotline: 0521 329756-0 · info@diefalken-bielefeld.de · Impressum · © Die Falken Bielefeld 2008-2013