News
RSS-Feed
News ganz komfortabel per Abo.
RSS-Feed RSS-Feed
Kontakt
Hotline: 0521 329756-0
Adressen, Nummer und Bürozeiten aller Einrichtungen.
Kontakt Kontakt

Aktuell • 10.02.2011

Dresden Nazifrei 2011 - Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Am 19.2. wollen Neonazis aus ganz Europa den Jahrestag der Bombar­dierung Dresdens zum Anlass nehmen, ihre geschichtsrevisionistische Idee vom „Bombenholocaust“ zu propagieren, die Kriegsschuld und die moralische Last an den Opfern des Zweiten Weltkrieges anderen aufzubürgen und nicht zu letzt den organisierten Massenmord an Millionen Jüdinnen, Juden, Sinti & Roma, Homo-Sexuellen, AntifaschistInnen, WiderstandskämpferInnen und PazifistInnen zu leugnen.

Bereits 2010 konnte durch gewaltfreie Aktionen des zivilen Ungehorsams, wie Massenblockaden, diese Selbstinszenierung der Neonazis verhindert werden. Daran gilt es anzuknüpfen und ihnen auch dieses Jahr nicht die Deutungshoheit über Opfer des Krieges und des faschistischen Terrors zu überlassen.

 

¡No pasarán! Sie werden nicht durchkommen! Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Block Fashism!


Wie komme ich nach Dresden? 

Die Linksjugend Bielefeld organisiert als Mitglied des spektrenübergreifenden Bündnisses Dresden Nazifrei einen Bus, der AntifaschistInnen sicher zu den Massenblockaden am 19.2. nach Dresden und auch wieder zurück bringen wird.
 

Mitfahrt: 
Wenn auch du dich den Neonazis in den Weg stellen/setzen und daher mitfahren möchtest, schicke eine Mail mit deinem (Vor-)Namen, einer ungefährer Berufsbezeichnung (siehe Ticketpreise) und am besten deiner Handynummer, damit du für eventuelle Rückfragen erreichbar bist, an: info@linksjugend-bielefeld.de

 

Ticketpreise:

Studierende, SchülerInnen, Geringverdiener, Erwerbslose – ermäßigt: 10 Euro

Sonst: 15 Euro

Soliticket – für jene, die eine Spende dabei tätigen wollen: 25 Euro



zurück zur Übersicht zurück

Hotline: 0521 329756-0 · info@diefalken-bielefeld.de · Impressum · © Die Falken Bielefeld 2008-2013