News
RSS-Feed
News ganz komfortabel per Abo.
RSS-Feed RSS-Feed
Kontakt
Hotline: 0521 329756-0
Adressen, Nummer und Bürozeiten aller Einrichtungen.
Kontakt Kontakt

Aktuell • 22.02.2016

Raus aus der Schule – an echten Aufgaben entscheiden(d) lernen!

Das ist die Idee des gemeinsamen (Entschulungs-) Projekts der Bielefelder Falken, der Laborschule und weiterer Bildungspartner.

Frei nach Hartmut von Hentig werden die Jugendlichen des 8. Jahrgangs der Laborschule vier Wochen lang entschult um bei Projekten „des echten Lebens“  entscheidend zu lernen. So z.B. eröffnen ein Teil der Schülerinnen gemeinsam mit geflüchteten Jugendlichen unter Regie der Falken ein Pop-Up-Weltrestaurant im IBZ , ein weiterer Teil des Jahrgangs nimmt an einem Tanzprojekt der Detmolder Peter-Gläsl-Stiftung teil.

24 Jugendliche des Jahrgangs haben die Entscheidung getroffen, sich selbst individuelle Projekte, „echte Aufgaben“, zu überlegen und deren Durchführung selbständig und selbst verantwortet zu planen.  Was möchte ich durch mein individuelles Projekt lernen/erfahren? Wo bekomme ich Hintergrundinfos zu den geflüchteten Menschen, denen ich helfen möchte? Wie kann ich meine körperlichen Grenzen austesten? Wie kann ich mich sinnvoll für Kinder engagieren?
Dies alles sind vielfältige Fragestellungen und Entscheidungsprozesse, bei denen wir Falken diese Jugendlichen partnerschaftlich begleiten.

Bei einem Intensivwochenende auf unserem Halhof haben Daniela Galla-Niestradt und Sascha Janssen (Bild)n die Jugendlichen unterstützt, „ihre“ Aufgaben zu entdecken und ihre Projekte verantwortungsvoll zu planen.

In den kommenden Tagen geht es nun los: Einige Jugendliche erkunden das Kulturland NRW mit Fahrrädern, andere helfen auf der Insel Juist beim Aufbau einer Kindertagesstätte. Wieder andere eröffnen ein Bielefelder Nähcafe´als Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchthintergrund.

Info & Kontakt:
Die Falken Bielefeld
Martin Wennrich
0521-329756-16


zurück zur Übersicht zurück

Hotline: 0521 329756-0 · info@diefalken-bielefeld.de · Impressum · © Die Falken Bielefeld 2008-2013